15 Wege wie das Universum dir Botschaften schickt

Zuletzt aktualisiert am 1 Oktober, 2022

Gepostet am

Du bist kein isoliertes Wesen, das vom Rest der Realit├Ąt abgeschnitten ist. Du bist mit dem Universum auf zahllose verschlungene Arten verbunden, wie F├Ąden, die durch dein ganzes Wesen gewebt sind. Und durch diese F├Ąden kann dir das Universum Botschaften schicken.

Zweifellos sind dir in deinem Leben schon viele davon begegnet, manchmal sogar ohne dass du dir ihrer bewusst warst. Vielleicht hast du sie f├╝r Zufall gehalten, aber mit gro├čer Wahrscheinlichkeit waren sie Zeichen des Universums, die dich auf die eine oder andere Weise leiten sollten.

Hier sind 15 solcher Wege, auf denen das Universum dir Botschaften schicken kann.

1. Wiederkehrende Erlebnisse

Ist dir schon mal aufgefallen, dass dir Tag f├╝r Tag das Gleiche passiert?

Vielleicht versch├╝ttest du immer wieder ein Getr├Ąnk, st├Â├čt dir den Zeh an oder verlierst dein Handy ÔÇô jedes dieser Dinge k├Ânnte eine tiefere Bedeutung haben, die auf den ersten Blick nicht offensichtlich ist.

2. Tr├Ąume

Dein Unterbewusstsein ist der Teil von dir, der am tiefsten mit dem Universum verwurzelt ist und am offensten f├╝r Botschaften ist.

Und diese Botschaften werden oft durch das Medium der Tr├Ąume weitergegeben. Wenn wir schlafen, stimmen wir uns lange genug auf unser Unterbewusstsein ein, um die gesendete Botschaft aufzunehmen.

3. Tiere

Die Natur hat viele M├Âglichkeiten, Botschaften des Universums zu ├╝bermitteln, und keine ist wichtiger als die Tiere.

Die wiederholte Sichtung eines bestimmten Tieres oder Tierverhaltens kann ein deutliches Zeichen f├╝r unerf├╝llte W├╝nsche oder f├╝r kommende Dinge sein. Wenn du zum Beispiel immer wieder Vogelschw├Ąrme siehst, die hoch am Himmel fliegen, kann das ein Zeichen daf├╝r sein, dass du das Bed├╝rfnis hast, f├╝r eine Weile zu reisen und zu fliehen.

4. Muster von Zahlen

Auch wenn Zahlen an sich ein menschliches Konstrukt sind, k├Ânnen sie eine Form der Kommunikation mit dem Universum sein. Du musst nach Mustern Ausschau halten, denn in ihnen finden sich die Botschaften.

Sich wiederholende Zahlen wie 11:11 oder aufeinanderfolgende Zahlen wie 1, 2, 3 k├Ânnen versteckte Bedeutungen haben; du musst sie nur entschl├╝sseln.

5. Synchronizit├Ąt

Das hast du bestimmt schon oft erlebt ÔÇô wenn du an jemanden denkst, kurz bevor er anruft, eine SMS schreibt oder du ihn pers├Ânlich triffst.

Meistens ist das ein Zeichen daf├╝r, dass du auf dem richtigen Weg bist. Es ist die Art des Universums, dir zu best├Ątigen, dass deine Gedanken perfekt mit deiner zuk├╝nftigen Realit├Ąt ├╝bereinstimmen. Es ist das gro├če ÔÇ×JaÔÇť des Universums, das dir best├Ątigt, dass du in die richtige Richtung gehst.

6. Verlieren/Finden/Zerbrechen von Gegenst├Ąnden

Unsere Beziehung zu den Dingen, die wir besitzen, ist stark; wir sehen uns und unser Leben unter den Gegenst├Ąnden, mit denen und um die wir leben.

Es sollte daher nicht ├╝berraschen, dass das Universum durch diese Gegenst├Ąnde Botschaften senden kann. Wenn wir etwas verlieren, finden oder zerbrechen, kann das verschiedene Bedeutungen haben.

Wenn wir etwas finden, soll das oft eine Erinnerung wachrufen, und wenn wir etwas zerbrechen, ist das oft ein Zeichen daf├╝r, dass wir die Vergangenheit loslassen m├╝ssen.

7. Wiederkehrende W├Ârter/Phrasen

├ähnlich wie bei sich wiederholenden Erlebnissen ├╝ber einen kurzen Zeitraum hinweg, bedeutet ein bestimmtes Wort oder ein bestimmter Satz, der dir immer wieder in kurzer Folge begegnet, meist etwas. Es kann eine ganz bestimmte Botschaft sein oder etwas Subtileres, aber betrachte diese W├Ârter als Hinweise, um sie herauszufinden.

8. Schmerz und Krankheit

Schmerzen sind nicht immer direkt auf ein bestimmtes Ereignis zur├╝ckzuf├╝hren, und Krankheiten haben nicht unbedingt eine offensichtliche Ursache. Dennoch ist es nicht ungew├Âhnlich, dass diese beiden Dinge etwas anderes in deinem Leben symbolisieren.

Der Ort des Schmerzes oder die Art der Krankheit kann eine versteckte Bedeutung haben, auf die du genau achten solltest.

9. Lieder/Musik/Texte

Bist du schon mal aufgewacht und hattest sofort ein Lied im Kopf? Oder bist du durchs Leben gegangen, als du pl├Âtzlich ein bestimmtes Musikst├╝ck h├Ârtest?

Unser Verstand stellt oft komplexe Verbindungen zwischen Musik und unseren Gef├╝hlen her. Das Universum kann dann bestimmte Lieder, Melodien oder Texte nutzen, um dir wichtige Informationen zu vermitteln.

10. Wetter

Das Wetter in einer bestimmten Gegend ist etwas, das viele Menschen gleichzeitig erleben, also fragst du dich vielleicht, wie es eine Botschaft des Universums sein kann.

Nun, es kommt nicht auf das Wetter im Allgemeinen an, sondern darauf, was du wahrnimmst und wann du es wahrnimmst. Wenn deine Konzentration also durch das Ger├Ąusch von Hagel an deinen Fenstern unterbrochen wird, ist das ein Zeichen daf├╝r, dass du eine Pause von dem machen solltest, was du gerade tust.

Auch wenn du dich nach einem bestimmten Wetter sehnst, kann das viel ├╝ber deinen Gem├╝tszustand aussagen. Wenn du dich zum Beispiel nach einem Sturm sehnst, kann das ein Zeichen daf├╝r sein, dass du das Bed├╝rfnis hast, die j├╝ngsten Ereignisse abzuwaschen und dich von ihnen zu befreien.

11. Unerwartete Begegnungen

Hast du dich schon einmal zuf├Ąllig mit jemandem getroffen, der zuf├Ąllig die ideale Person f├╝r deine aktuelle Situation ist? Vielleicht hattest du gerade beschlossen, deinen Job zu k├╝ndigen, um Personal Trainer zu werden, als du auf der Party eines Freundes jemanden triffst, der ein paar Jahre zuvor das Gleiche getan hat.

Solche Ereignisse sind oft die Best├Ątigung des Universums, dass du auf dem richtigen Weg bist oder nicht (je nachdem, welchen Rat die andere Person dir gibt).

12. Emotionen, die fehl am Platz sind

Unsere Gef├╝hle k├Ânnen sehr wichtige Boten sein, aber wenn es darum geht, Anweisungen des Universums weiterzugeben, sind die Gef├╝hle, die fehl am Platz zu sein scheinen, am wichtigsten.

Wenn du dich zum Beispiel an einem sicheren Ort befindest, aber pl├Âtzlich von unerkl├Ąrlichen ├ängsten und Beklemmungen ├╝berw├Ąltigt wirst, gibt es vielleicht einen guten Grund, besonders vorsichtig zu sein.

13. Ungew├Âhnliche/neue Worte

Es kann sein, dass das Universum versucht, dir eine bestimmte Botschaft zu vermitteln, und dich deshalb mit ungew├Âhnlichen, neuen oder neuartigen W├Ârtern konfrontiert, die dich innehalten lassen.

Wenn du auf ein Wort st├Â├čt, dessen Bedeutung du nicht kennst, oder wenn du ein Wort h├Ârst, das du schon lange nicht mehr gesprochen hast, k├Ânnte das ein Zeichen sein, auf das du achten solltest.

14. Ger├╝che

Im Laufe unseres Lebens assoziieren wir bestimmte Menschen oder Ereignisse mit verschiedenen Ger├╝chen. Vielleicht ist dir gar nicht bewusst, dass diese Verbindungen existieren, bis du einem unerwarteten Duft begegnest, der ein starkes Bild in deinem Kopf hinterl├Ąsst.

Wenn du auf diese ungew├Âhnlichen Ger├╝che st├Â├čt, kann es sein, dass das Universum versucht, dich an etwas oder jemanden zu erinnern, der f├╝r eine Situation, in der du dich gerade befindest, eine besondere Bedeutung hat.

15. Bauchgef├╝hle

Es lohnt sich zu wiederholen, dass dein Unterbewusstsein viel mehr mit den universellen Schwingungen in Einklang steht als dein Bewusstsein. Wenn du also erf├Ąhrst, dass dein Bauchgef├╝hl ein weiterer potenzieller Bote ist, dem du deine Aufmerksamkeit schenken solltest, dann ist das nur nat├╝rlich.

Deine Instinkte und deine Intuition ├Ąu├čern sich oft durch ein Gef├╝hl im Bauch und diese Gef├╝hle sind Produkte eines aktiven Unterbewusstseins, das eine Botschaft aus dem Jenseits ├╝bermittelt.

Anja Fischer
├ťber Anja Fischer

Anja ist eine qualifizierte Beraterin und Psychotherapeutin, die sowohl in Gro├čbritannien als auch in Deutschland gearbeitet hat. Sie hat einen erstklassigen Abschluss in Psychologie von der University of Manchester und einen MSc in Psychodynamischer Beratung und Psychotherapie von der University of Sussex. Anja ist au├čerdem ein voll akkreditiertes Mitglied der British Association for Counselling and Psychotherapy (BACP).

Anja hat mit Klienten gearbeitet, die mit einer Vielzahl von Problemen konfrontiert waren, darunter ├ängste, Depressionen, Beziehungsprobleme, geringes Selbstwertgef├╝hl, Trauerf├Ąlle und Identit├Ątsfragen. Anja hat ein besonderes Interesse an der Arbeit mit Klienten, die ein Trauma erlebt haben, und sie hat eine fortgeschrittene Zertifizierung in Trauma-Focused Cognitive Behavioural Therapy (TF-CBT) abgeschlossen.